„quer denken“ heißt Brücken bauen

 

zwischen Wirtschaft und Hochschule.

 


Geistes- und Sozialwissenschaftler*innen der Universität Leipzig und Unternehmen der Landkreise Leipzig und Nordsachsen treffen aufeinander. Die Studierenden lernen die regionale Wirtschaftswelt kennen und entwickeln Berufseinstiegsperspektiven. Die Unternehmen erschließen eine neue Zielgruppe von Fachkräften und machen sich unter Akademiker*innen bekannt.

 


In Aktion

Im Projekt

Am Stammtisch

Vor Ort